Verpassen Sie Abonnenten mit hoher Zielgruppe?

Wenn Sie ezine nicht zum Erstellen Ihrer Abonnentenliste verwenden, gehen Ihnen die Zielgruppen aus.

Ezine-Leser eignen sich hervorragend zum Erstellen Ihrer Liste, da sie bereits mit Teilnehmerlisten vertraut sind und sich bereits auf einer Liste befinden – der Liste der Herausgeber.

Sie hätten sich daran gewöhnt, E-Zines in ihrem Posteingang zu erhalten, und wären auch beim Öffnen und Lesen von E-Mails zu einem sehr reaktionsschnellen Markt geworden.

Ezine-Leser reagieren auch auf Ezine-Anzeigen, da wir wissen, dass Ezine-Werbetreibende regelmäßig Werbung schalten.

Wenn die E-Zine-Werbung nicht funktionieren würde, würden die Werbetreibenden nicht weiter werben. Wir wissen jedoch, dass viele Unternehmen regelmäßig auf E-Zines werben. Ezine-Anzeigen funktionieren.

Als natürlicher Prozess wissen wir, dass Personen, die normalerweise auf einer Liste landen, eher auf mehreren Listen landen. Wenn ein E-Zine-Abonnent etwas sieht, das ihn interessiert, wird er sehr wahrscheinlich der Liste beitreten.

Als Vermarkter müssen Sie also die spezifischen demografischen Merkmale des Avatars / Lesers Ihres Kunden identifizieren und etwas finden, das seinen Interessen entspricht, und ihn über Ihre Lead-Capture-Seite dazu bringen, sich Ihrer Liste anzuschließen.

Ezine-Leser sind E-Mail-orientierte Verbraucher, weil sie Produkte von Ezines kaufen. Wenn Sie etwas anbieten, das sie suchen, werden sie es kaufen.

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um darüber nachzudenken, wie viele Einträge Sie gerade haben.

Wenn du wie ich bist, ist es wahrscheinlich viel.

Denken Sie einen Moment darüber nach. Haben Sie jemals etwas von einer E-Mail gekauft, die Sie erhalten haben?

Ich wette die Antwort ist ja.

Nun, die gute Nachricht hat E-Zine-Leser.

Leser von E-Zines sind es gewohnt, regelmäßig hochwertige, umsetzbare und relevante Informationen in ihren Posteingängen zu erhalten.

Prinzip 3

Entscheidend für eine hohe Rücklaufquote bei Ihren Online-Anzeigen – Verkaufen Sie den Klick, nicht das Produkt. Seien Sie nicht versucht, Ihr Produkt in der Anzeige zu verkaufen. Sie möchten sich auf den einzigartigen Job der Anzeige konzentrieren, und das macht den Klick. Verkaufen Sie daher den Klick.

Es ist die Aufgabe der Zielseite, das Opt-In zu verkaufen und die Conversion zu erhalten.

Sobald Sie den Klick erhalten, ist es die Leistung der Zielseite, die den Anforderungen des Avatars entspricht, der das Opt-In erhält.

Ezines sind benutzerfreundlich zum Erstellen von Listen, sodass Sie den Reader direkt an Lead-Capture-Seiten senden können. Etwas anders als andere Plattformen und soziale Medien, die es einschränken, Besucher direkt zu Lead-Capture-Seiten zu schicken.

Denken Sie auch daran, dass E-Zine-Leser Informationen wünschen, da der Grund, warum sie E-Zine ursprünglich abonniert haben, darin bestand, Informationen zu erhalten. Somit ist ein Produkt, das auf Informationen positioniert ist, die auch der Leser der elektronischen Veröffentlichung abonniert hat, sehr erfolgreich.

Ein weiterer brillanter Aspekt des E-Zine-Marktes ist, dass E-Zines themenspezifisch sind, sodass Sie bestimmte Nischen präzise ansprechen können.

So können Sie die bestehenden Bedürfnisse der Leser genau erfüllen, indem Sie Ihre Anzeige zu bestimmten Themen schalten, die für sie von Interesse sind, und die Anzeige platzieren, um den Klick zu verkaufen und den Leser auf die Lead-Capture-Seite zu leiten.

Wenn Sie den Avatar Ihres Kunden genau kennen und dessen bekannte Bedürfnisse mit Ihrem Produkt in Verbindung bringen, fällt es Ihnen leicht, Ihre Liste zu erstellen.

Denken Sie daran, dass Sie nicht versuchen, den Leser von etwas zu überzeugen, an dem er nicht interessiert ist, oder dass Sie versuchen, neues Interesse für den Leser zu wecken. Sie verknüpfen Ihre Produkte einfach mit Lesern, die die Interessen bereits kennen.

Sind Sie bereit, einen sehr zielgerichteten Markt zu erschließen, der in bestimmte Themen unterteilt ist, und beginnen Sie dann mit der Erstellung Ihrer E-Zine-Marketingliste?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *