Jetzt anmelden ist ein Aufruf zum Handeln im Bereich der Lebenserhaltung – was Sie stattdessen sagen sollten

Einige könnten sogar sagen, dass die Allgegenwart von “Jetzt anmelden” neben den Worten “Newsletter” oder “Updates” überhaupt kein Aufruf zum Handeln ist. Wörtlich, ja, das sagt jemandem, dass er etwas unternehmen soll, aber es ist nicht einnehmend.

Warten Sie, lassen Sie mich ehrlich sein, es ist schlimmer als das.

Es ist langweilig.

Langeweile bewegt niemanden.

Seine Kollegen abonnieren, treten bei, laden Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse herunter und geben sie ein. Meine Freunde, wir müssen es besser machen.

Jedes Wort, das Sie verwenden, ist ein Gesamtbild der Stimme Ihrer Marke, und ich wage zu sagen, dass Sie nicht “langweilig” als eines der Attribute Ihrer Marke haben. Sie könnten argumentieren, dass, wenn ich ein monatliches Abonnement für Lebensmittelproben anbiete, eine Schaltfläche mit den Worten “Abonnieren” oder “Abonnieren” einwandfrei funktioniert. Sie hätten Recht, aber der Spaß und die Marke sind eher ansprechend als gut.

Ihr Button kann auch “Ich will die Box” oder “Füttere mich” sagen.

Jede Frage sollte voller Wert sein.

“Abonnieren Sie meinen Newsletter” sagt mir nichts darüber aus, was Ihr Newsletter mir bringen wird. Es gibt keinen Standardwert.

Hinweis: Die Leute möchten wissen, was sie erwartet, also müssen Sie es ihnen sagen.

“Meine wöchentlichen / monatlichen / täglichen Newsletter helfen Ihnen dabei, besser zu schreiben, mehr Conversions mit Ihrer Kopie zu erzielen und über Ihre Business-Marketing-Trends auf dem Laufenden zu bleiben.”

Diese kurze Beschreibung behandelt die Häufigkeit und was für sie drin ist. Wie das ihnen bei einem oder mehreren Dingen hilft, über die sie auf Ihrer Website mehr wissen möchten.

Vorschläge für zusätzliche Maßnahmen zur Förderung von ACTs:

Wenn Sie können, drücken Sie das Angebot in den Worten auf Ihrem Button oder Link aus
Möchten Sie mit einem Opt-In eine Ermäßigung von 20% anbieten? Wie wäre es mit “Sparen Sie mir Geld” oder “Ja bis zu 20%”
Führen Sie einen Wettbewerb durch? Verwenden Sie das Offensichtliche: “Komm jetzt rein!”
Einen Download spenden? Verwenden Sie “Mein kostenloses Buch herunterladen”, nicht “Jetzt herunterladen” oder “Kostenloses Buch herunterladen”. Warum nicht “Ihr”? Die P

ronomen “ich” oder “mein” sind besser transponiert
Bieten Sie ein PDF zu einer neuen Gewichtsverlust-Technik an? “Ich bin fertig mit einer Diät” könnte Ihr CTA sein.
Etwas verkaufen: “Jetzt kaufen” verstärkt ihren Wunsch
Bieten Sie eine kostenlose Testversion an: “Erste Schritte” sieht so aus, als würde ich auf klicken
Du hast es verstanden – und ich habe noch einen mit CTAs im Allgemeinen zu tun.

Zeichnen Sie eine direkte Linie von Ihrer Person “Ich bin Lindsay, Experte für Bio-Gartenbau” zu dem, was sie möglicherweise benötigen: “Holen Sie sich meine 5 Bio-Rezepte zur Schädlingsbekämpfung, die Sie in Ihrer Küche zubereiten können”.

Aber nicht “Nehmen Sie meinen Jahresplaner für den Anbau und die Ernte von 40 einzigartigen Sorten der Senffamilie.” Die Person, die an 40 einzigartigen Mitgliedern der Senffamilie interessiert ist, wird es wahrscheinlich gesucht haben. Leute, die “Homemade Organic Pest Control” eingegeben haben, wollen es. Wenn Sie das Glück haben, in den Suchergebnissen erschienen zu sein und sie auf Ihrer Website landen, verpassen Sie nicht die Gelegenheit, sie dort zu treffen, wo sie sind, mit etwas, das sie nutzen können. Was könnte die CTA-Schaltfläche für diesen Bericht sein? Inzwischen würden Sie wahrscheinlich raten “Gib mir die Rezepte” oder “Ich will die Rezepte”.

Denken Sie immer daran, dass jedes Wort, jede Phrase und jede Idee, die Sie Ihren Mitarbeitern übermitteln, zu deren Eindruck von Ihrer Marke beiträgt. Sehen Sie sich Ihren Aufruf zum Handeln an, wo immer Sie sich befinden, und berücksichtigen Sie dabei diese Informationen. Wenn Sie sogar einen Hauch von Langeweile haben, werden Sie kreativ und geben Sie Ihren Teilnehmern einen Grund zu sagen: “Gib mir meine Leckereien!”

Gregory Anne Cox ist ein freigeistiger Unternehmer, der trendiges Marketing liefert, ohne müde, langweilige Inhalte zu verwenden, aber mit einer neuen Einstellung, sich von der “matschigen Sprache” zu lösen. Von der freiberuflichen Schriftstellerin in New York bis zur Eröffnung eines eigenen Restaurants in San Diego ist sie auch eine weltbekannte Autorin. Seine jüngsten Veröffentlichungen sind “Everything is Food Journal” und “Ihre Gene bestimmen nicht die Größe Ihrer Jeans”. Gregory ist jetzt auf Online-Kopienbewertung, Done-For-You sowie Redner- und Engagement-Services spezialisiert.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *