Flottenversicherung – Der beste Weg, um alle Ihre privaten Taxis unter

Was ist eine Flottenversicherung?

Eine Flotte wird typischerweise als eine Gruppe von Taxis definiert. Die Anzahl der Taxis, aus denen eine Flotte besteht, kann von Unternehmen zu Unternehmen variieren. Während einige Versicherungsunternehmen eine Gruppe von vier Taxis als Flotte betrachten, sind andere flexibler und bieten eine Flottenversicherung für zwei Taxis an. Die Versicherung umfasst alle im Taxiunternehmen vorhandenen Fahrzeuge unter einer Police. Die Vorteile einer Flottenversicherung sind vielfältig. Jede Versicherungsgesellschaft hat bestimmte Regeln und Vorschriften für die Bereitstellung von Versicherungen. Sie können teuer sein, da sie alle Ihre Fahrzeuge abdecken sollen. Rechnet man jedoch die kumulierten Kosten der einzelnen Policen für jedes Fahrzeug zusammen, dann erscheint eine Flottenversicherung bezahlbar. Eine private Mietwagenversicherung kann die beste Art der Versicherung sein, wenn Sie mehrere Fahrzeuge haben.

Versichern Sie alle Ihre Fahrzeuge in einer Police

Ein privates Taxiunternehmen kann verschiedene Arten von Fahrzeugen haben. Sie können entweder eine Vielzahl von Autos oder eine Mischung aus verschiedenen Fahrzeugen wie Autos, Lieferwagen, Kleinbussen und anderen SUVs sein. Indem Sie alle Fahrzeuge unter einer Deckung versichern, können Sie viel Verwirrung vermeiden, viel Zeit sparen und Ihre Fahrzeugversicherung besser verwalten. Es gibt viele Vorteile, wenn Sie sich für eine Flottenversicherung entscheiden. Sie können mit Ihrer Versicherungsgesellschaft auch vereinbaren, dass Fahrzeuge, die Sie im Laufe der Zeit zu Ihrem Fuhrpark hinzufügen, eingeschlossen werden.

Was Sie beim Abschluss einer Flottenversicherung beachten sollten

Wenn Sie im Gegensatz zu einem öffentlichen Taxiunternehmen einen privaten Taxidienst betreiben, genießen Sie den Vorteil einer selektiveren Kundschaft. Die Innenräume Ihrer Autos bleiben sauberer als öffentliche Taxis und der Allgemeinzustand der Fahrzeuge ist besser. Wenn Sie sich für eine Flottenversicherung entscheiden, sollten Sie besonderen Wert auf die Reparatur und Wartung des Fahrzeugs legen, wenn es bei einem Unfall beschädigt wurde. Wenn Sie Ihren Fuhrpark im Laufe der Zeit aufgebaut haben und Ihr Fuhrpark eine Kombination aus alten und neuen Fahrzeugen ist, dann ist eine Flottenversicherung die beste Wahl für Sie. Sie sollten darauf achten, dass eine private Mietwagen-Flottenversicherung alle grundlegenden Versicherungsanforderungen wie Unfallschäden, Feuer und Diebstahl sowie die Haftpflichtversicherung für alle Fahrzeuge abdeckt.

Arten von privaten Flottenversicherungen

Die Grundarten der privaten Mietversicherung für Ihren Fuhrpark sind Vollkasko, Haftpflicht- und Haftpflichtversicherung sowie Feuer- und Diebstahlhaftpflichtversicherung. Unter den drei Policen ist die Haftpflichtversicherung die billigste, obwohl sie nicht viel abdeckt. Versichert sind im Rahmen dieser Police Gesundheits- oder Sachschäden eines am Unfall beteiligten Dritten. Eine Brand- und Diebstahlversicherung der Flottenversicherung privat Vergleich deckt weitere Schäden bei einem Unfallbrand ab. Diese Police sichert die Finanzierung eines neuen Fahrzeugs im Falle eines Diebstahls. Eine umfassende Police deckt alle wichtigen Verbindlichkeiten ab.

Lohnt sich eine Flottenversicherung für private Taxis?

Der Kauf einer Flottenversicherung lohnt sich auf jeden Fall, da sie Ihnen hilft, Ihre Versicherungsdetails besser zu verwalten und zu organisieren, abgesehen davon, dass Sie Zeit und Geld sparen. Eine Flotten-Privatmietversicherung berücksichtigt auch Neuzugänge in Ihrem Fuhrpark.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Related Post